*
LogoBushmangrün1

 

Menu
Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Gesunde Ernährung

Wer sich bewusst ernährt beugt vielen Altersbeschwerden vor. Richtige Ernährung ist Energie.

Ernährungsfehler machen sich oft erst 10 bis 20 Jahre später bemerkbar.
Leben Sie länger mit weniger Kalorien. Nehmen Sie hochwertiges Eiweiss in ausreichender Menge zu sich. Leben Sie nicht nach dem Motto: Ich esse immer nur das, worauf ich gerade Lust habe. Dadurch können Sie Schäden durch übermässige und einseitige Nahrungszufuhr nicht entgehen!
Die Grundbausteine der Nahrung sind:
·           Kohlenhydrate
·           Eiweiss (Proteine)
·           Fett
·           Vitalstoffe (Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, Ballaststoffe.
Regeln für eine richtige Ernährung aufzustellen ist nicht einfach. Sie richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Menschen. Ernähren Sie sich einfach, aber abwechslungsreich. Verwenden Sie möglichst unbehandelte Lebensmittel.
Jedermann sollte sich selber mit diesem Thema befassen. Literatur und Empfehlungen gibt es massenweise. Es lohnt sich in jedem Fall sich darüber Gedanken zu machen. Nach dem Motto: Richtig essen und jung bleiben.
Einige Ernährungstipps
In allen Obstsorten stecken reichlich Biostoffe gegen das Altern und zum Optimieren Ihrer antioxidativen Schutzsysteme.
·       Essen Sie täglich Frischkost wie Obst, Salaten, Gemüse und Kartoffeln.
·       Essen Sie Vollkornprodukte, denn diese weisen reichlich Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien auf.
·       Reduzieren Sie den Fleischkonsum auf 2 – 3 mal pro Woche.
·       Essen Sie täglich hochwertiges Eiweiss
·       Vermeiden Sie möglichst Zucker und fettreiche Speisen
·       Gehen Sie sparsam mit Kochsalz um
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail